Sehr interessanter Bürgerstammtisch am letzten Donnerstag. Bernd Seestaed informierte über sein Dorftheaterprojekt aus Anlass des 30jährigen Jahrestages des Mauerfalls in 2019. Mit einem eigens dafür gewonnenen Regisseur sollen von den SchönefelderInnen und BerlinerInnen Geschichten zu Zeiten vor, während und nach der Mauer erzählt und nachgespielt werden. Da auch die BIS ihren Beitrag nach dem Mauerfall leistete, wollte Bernd Seestaedt auch unsere Wählergemeinschaft dafür gewinnen, ihre Geschichte zu erzählen und das Projekt zu unterstützen.

Zudem wurde der Stand zum Sportplatz des SG Großziethen diskutiert und weitere Möglichkeiten erörtert, welche Handlungsalternativen es noch gibt, das Ganze doch noch im Sinne der Anlieger und der Sportler zum Guten zu wenden.

Gegen 22.30 Uhr musste der Stammtisch dann beendet werden. Es war schon spät. Wir freuen uns auf dem nächsten Bürgerstammtisch am 07.02.2019 ab 19.00 Uhr.