Menu

Ein Blick in das letzte Protokoll des Bildungs- und Sozialausschusses lässt aufhorchen. So hat doch doch die BIS an die Versprechen der Fraktionen aus 2017 erinnert, die Kitakosten wieder zu senken, wenn es die Haushaltslage zulässt. Die BIS geht noch einen Schritt weiter und fordert – bei 200 Mio. Euro in der Rücklage – sogar kostenfreie Kitas. Von den anderen Fraktionen wurde die Diskussion abgewürgt. Doch nichts dazu findet sich im Protokoll. Statt klarer Positionierungen wird nur noch eine allgemeine Diskussion beschrieben, ohne Namen oder Fraktionen zu nennen. Begründung von Herrn Fuchs (CDU): ich möchte nicht immer Angst haben, nach den Sitzungen auf der Internetseite der BIS namentlich genannt zu werden. Aha…!

Scroll to Top